Corona hat uns noch alle im Griff,

aber es gibt Hoffnung und Perspektiven.

Auch für uns!

Erste kleine Konzerte können mittlerweile wieder unter entsprechenden Schutzbedingungen für Künstler und Publikum stattfinden. Für das Ensemble Schall&Rauch muss man sich aber immer noch in Geduld üben. Die erforderliche Bühnengröße und die Kapazitäten für den Zuschauerraum mit den dazu gehörenden Optionen im Veranstaltungsgebäude, die Abstandsregeln korrekt umzusetzen, stellen immer noch gewisse Hürden dar.

Gleichwohl haben wir gute Nachrichten:

Unsere abgesagten Termine in Wengerohr  sowie in Boppard  werden 2021 nachgeholt.

Dabei haben wir uns in Absprache mit den Veranstaltern dafür ausgesprochen, das Programm "Irgendwo auf der Welt ..." wieder aufzulegen. Im Jahr 2021 wird bundesweit ein kultureller Schwerpunkt gesetzt, der den Titel trägt "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland". Mit unserem Programm ermöglichen wir einen Fokus auf 20 Jahre, die unserem Land eine einschneidende künstlerische Zäsur bereitet hat. Mehr Details dazu finden Sie hier.

Ein weiterer Termin hat sich mit dem gleichen Programm im Rahmen einer Veranstaltung in der KZ-Gedenkstätte Hinzert ermöglicht, die natürlich ebenfalls dieses Jahresthema aufgreifen. Genaueres finden Sie im aktualisierten Terminplan. Wir sehen dem Jahr also wieder mit Spannung entgegen und hoffen, auf diesem Weg, wieder an die "normalen" Zeiten anknüpfen zu können.


Wirtschaftswoche Wittlich 2019

500 begeisterte Zuschauer im Eventzelt

Herzlich Willkommen auf unserer Website

Schauen Sie sich in Ruhe um


Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen gerne das "ENSEMBLE Schall&Rauch" vorstellen.

Wir würden uns freuen, Sie bei einem unserer Konzerte begrüßen zu können.

Wenn Ihnen unser Projekt gefällt oder Sie gar Interesse haben, uns für eine Veranstaltung zu buchen, nutzen Sie die Kontaktfunktion unserer Homepage.



Copyright © 2018 Klaus Wahl